Aktuelle Infos

 

Sehr geehrte Aussteller
(4. Juni, 0:00 Uhr)

Laut amtstierärztlicher Anordnung gelten folgende Bestimmungen:

In Oldenburg brauchen Sie für die unten aufgeführten Rassen eine allgemeine tierärztliche Bescheinigung. Alle anderen Rassen - wie auch Besucherhunde - brauchen keine Bescheinigung. Alle Rassen können gemeldet werden.
Die allgemeinen tierärztlichen Bescheinigungen von Erfurt, Lingen, Dortmund und Neuss werden auch in Oldenburg anerkannt.
Die tierärztlichen Bescheinigungen sind bei der Einlasskontrolle der Hunde im Original oder einer vom Tierarzt ausgestellten Zweitschrift nur vorzuzeigen, nicht abzugeben.
Bei einer Anmeldung erhalten Sie diese Bescheinigung bereits mit ihren Hundedaten vorausgefüllt als Mailanhang.

FCI-Gruppe Rasse
1 Collie Langhaar
Deutscher Schäferhund
Holländischer Schäferhund
Sheltie (Shetland Sheepdog)
Weißer Schweizer Schäferhund (Berger blanc suisse)
Welsh Corgi Cardigan
Welsh Corgi Pembroke
2 Affenpinscher
Appenzeller Sennenhund
Berner Sennenhund
Bernhardiner
Bordeauxdogge
Bulldog
Bullmastiff
Deutsche Dogge
Deutscher Boxer
Dobermann
Entlebucher Sennenhund
Fila Brasileiro
Großer Schweizer Sennenhund
Leonberger
Mastiff
Mastín del Pirineo
Mastín español
Mastino Napoletano
Neufundländer
Rottweiler
Shar Pei
Tosa
Zwergpinscher
3 Airedale Terrier
American Staffordshire Terrier
Australian Terrier
Bedlington Terrier
Bull Terrier
Deutscher Jagdterrier
English Toy Terrier (Black and Tan)
Jack Russell Terrier
Miniature Bull Terrier
Scottish Terrier
Sealyham Terrier
Staffordshire Bullterrier
West Highland White Terrier
Yorkshire Terrier
4 Teckel
5 Alaskan Malamute
Chow Chow
Perro sin pelo del Perú
Xoloitzcuintle
6 Basset Hound
Beagle
Bluthund (Chien de Saint Hubert)
Rhodesian Ridgeback
Schweizer Niederlaufhund (Berner-, Jura-, Luzerner- u. Schwyzer-)
8 American Cocker Spaniel
American Water Spaniel
Chesapeake Bay Retriever
Clumber Spaniel
Curly Coated Retriever
English Cocker Spaniel
English Springer Spaniel
Field Spaniel
Flat Coated Retriever
Golden Retriever
Irish Water Spaniel
Labrador Retriever
Nova Scotia Duck Tolling Retriever
Sussex Spaniel
Welsh Springer Spaniel
9 Belgischer Griffon
Boston Terrier
Brüsseler Griffon
Cavalier King Charles Spaniel
Chihuahua
Chinese Crested Dog
Französische Bulldogge
Japan-Chin
Kleiner Brabanter Griffon
Lhasa Apso
Malteser
Mops
Pekingese
Pudel
Shih Tzu
Tibetan Terrier
NachweiseNach Abschicken des Online-Meldeformulars finden Sie auf der Bestätigungsseite für das Einsenden der Nachweise zur Meldeberechtigung in der Champion- und Gebrauchshundklasse einen Link. Anklicken öffnet Ihnen ein Mailfenster Ihres auf Ihrem Rechner installierten Mailprogramms. Sie können so den Nachweis als Anlage mailen. Ohne installiertem Mailprogramm kopieren Sie sich bitte die Mailadresse der Meldestelle von der Bestätigungsseite (ausstellung@vdh-weser-ems.de) und mailen den Nachweis formlos unter Angabe der Einlaufnummer und des Hundenamens.
AnmeldebestätigungenDie Anmeldebestätigung (dass Ihre Meldung angekommen ist) wird Ihnen sofort nach der Meldung angezeigt. Wenn Sie eine gültige Mailadresse angegeben haben, erhalten sie die Anmeldebestätigung zusätzlich als Mail.
AnnahmebestätigungenDie Annahmebestätigung (dass Ihr Hund starten darf) wird Ihnen wie in den Vorjahren per Mail spätestens nach den Meldeschlüssen zugesandt. Bitte achten Sie auf die Schreibung Ihrer Mailadresse und schauen Sie in Ihren Spam-Ordner oder im Mail-Papierkorb nach einer Mail mit dem Betreff "Annahmebestätigung CACIB Oldenburg 2022".
Neue AusstellungsordnungDie höchste Formwertnote in der Jugendklasse ist "Vorzüglich", es wird in einer Rasse der Beste Hund des anderen Geschlechts (gegenüber des BOB-Hundes) ausgelaufen: Best of Opposite Sex (BOS). Die Benutzung von Laserpointern ist untersagt wie auch die Werbung für Zwinger in allen Ringen zum Beispiel auf der Kleidung. Kastrierte Rüden (auch chemisch kastrierte) dürfen nicht starten.